Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Institut für deutsche Literatur

Publikationen


 

Monographien

  • „Sterbende Kohle“ und „flüssiges Gold“. Rohstoffnarrative der Zwischenkriegszeit, Göttingen 2021.


Aufsätze und Handbuchartikel

 

  • Ölbrand. Zerstörungsphantasien aus den frühen Tagen der Petroleumindustrie, in: Zeitschrift für Germanistik, Themenheft Unzuverlässiges Erzählen, 2021/1, 122–138.

  • Ewige Adoleszenz. Wohnungs- und Sinnsuche im deutschen Gegenwartsroman, in: Studia Philologica, 39/3 (2020), S. 187198.

  • Abenteuerstoffe, in: Martin von Koppenfels, Manuel Mühlbacher (Hg.): Abenteuer: Erzählmuster, Formprinzip, Genre, Paderborn 2019, S. 213–235.
  • Art. Roman und Industrie, zusammen mit Roman Widder, Till Breyer, Annika Nickenig, Thomas Skowronek, Patrick Eiden-Offe, in: Joseph Vogl, Burkhardt Wolf (Hg.): Handbuch Literatur und Ökonomie, Berlin 2019, S. 551–565.
  • Art. Literarische Produktion in der modernen Arbeitswelt, zusammen mit Burkhardt Wolf, Carsten Gansel, Gabór Palkó, in: Joseph Vogl, Burkhardt Wolf (Hg.): Handbuch Literatur und Ökonomie, Berlin 2019, S. 612–629.
  • Art. Rohstoff, in: Joseph Vogl, Burkhardt Wolf (Hg.): Handbuch Literatur und Ökonomie, Berlin 2019, S. 257–259.
  • „Rohstoff für den ‚Roman‘“. Ressourcen und Infrastruktur in B. Travens Abenteuerromanen, in: Deutsche Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte, 91/1 (2017), S. 51–71.
  • „Träum ich? Wach ich? Leb ich? Bin ich bei Sinnen?“ Über Prinz Friedrich von Homburgs Traum als performativen Akt, in: Немският романтизъм – пътеводни образи и проекти. [Deutsche Romantik – Leitbilder und Projekte]. Germanistische Studien. Veliko Tarnovo 2010 (26 S.).
  • Zu den narrativen Fotografien in Günter Grass’ Autobiografie Die Box, in: Колективната памет в разкази на немски език. [Das kollektive Gedächtnis in Erzählungen deutscher Sprache]. Germanistische Studien. Veliko Tarnovo 2009, S. 111–132.

 

Varia

  • Podcast-Beitrag „Glosse“, in: Enzyklopädie der kleinen Formen, hg. und redaktionell betreut von Steffen Bodenmiller, Marie Czarnikow und Florenz Gilly, Berlin 2020: http://www.kleine-formen.de/enzyklopaedie-glosse/
  • Rohstoff, Ding, Materie: Interview über Potentiale und Gegenstände des Neuen Materialismus, in: Undercurrents – Forum für linke Literaturwissenschaft, 2018, Online-Publikation: https://undercurrentsforum.com/2018/05/16/rohstoff-ding-materie-ein-interview-mit-dariya-manova-ueber-potentiale-und-gegenstaende-des-neuen-materialismus/
  • Nobody but #Yourself. Beauty-Vlogs zwischen Emanzipation und Kommerz, in: Soziopolis. Gesellschaft beobachten, 2017, Online-Publikation: https://soziopolis.de/beobachten/kultur/artikel/nobody-but-yourself/

 

Rezensionen

  • Christian Meierhofer: Formen der Evidenz. Populäre Wissenschaftsprosa zwischen Liebig und Haeckel, Paderborn 2019, in: Zeitschrift für Germanistik, 3/2020 (im Erscheinen).
  • Patrick-Eiden Offe, Die Poesie der Klasse. Romantischer Antikapitalismus und die Erfindung des Proletariats, Berlin 2015, in: Soziopolis. Gesellschaft beobachten, 2018, Online-Publikation: https://soziopolis.de/lesen/buecher/artikel/eine-klasse-fuer-sich/
  • Christiane Heibach, Carsten Rohde (Hg.), Ästhetik der Materialität, HFG Forschung Bd. 6, Wilhelm Fink, Paderborn 2015, in: Weimarer Beiträge, 4 (2017), S. 625–628.