Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Institut für deutsche Literatur

Curriculum vitae


 

  • Magister Artium in Germanistik (1986) an der FU Berlin
  • Wissenschaftliche Assistentin in der Akademie der Künste Berlin (1989-1993)
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Forschungsinstitut für Arbeiterbildung an der Ruhruniversität Bochum (1991-1993)
  • Promotion im Fach Kunstgeschichte (1997, FU Berlin)
  • Koordinatorin des Graduiertenkollegs „Codierung von Gewalt im medialen Wandel“ an der HU Berlin
  • Mitbegründerin der Mosse-Lectures an der HU (1997)
  • Wissenschaftliche Mitarbeiten im Projekt "Die Mosse-Frauen. Szenarien deutsch-jüdischer Lebensgeschichten zwischen Kompensation, Profession und Emanzipation" (2020-2022)