Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Institut für deutsche Literatur

Lehre


 

WiSe 2019/20

  • SE „Literatur und Dokument: historische und theoretische Paradigmen“ (MA Europäische Literaturen / MA Deutsche Literatur)
  • SE „Literatur und Erinnerung im 20. Jahrhundert“ (BA Deutsche Literatur)
     

SoSe 2019

  • SE "Heinrich Heines politische Prosa"
     

WiSe 2018/19

  • SE „Weltliteratur und worlding literature“ (MA Europäische Literaturen / MA Deutsche Literatur)
  • SE „Kurze Texte, dicke Bücher: gibt es eine Poetik des Textumfangs?“ (BA Deutsche Literatur)

 

SoSe 2018

  • SE „Prosa: zum theoretischen Potenzial einer vernachlässigten Kategorie“ (BA Deutsche Literatur)

 

WiSe 2017/18

  • SE „Oktoberrevolution als Passion Christi: Boris Pasternaks literarische Geschichtsphilosophie“ (FU Berlin, BA AVL)

 

03/2017 – 02/2018 

  • Hochschuldidaktische Weiterbildung an der Freien Universität Berlin. Erwerb des hochschuldidaktischen Zertifikats

 

WiSe 2016/17

  • SE „Schriftsteller-Notizbücher und literarische Kognition: paperwork, Denkmedium, Innovationsort“ (FU Berlin, BA AVL)

 

02/2012 – 05/2012

  • Diverse Lehrpraktika an der Philologischen Fakultät der Moskauer Staatlichen Lomonossow-Universität: am Lehrstuhl für Englische Sprachwissenschaft, am Lehrstuhl für Russisch als Fremdsprache, in der „Schule für Junge Philologen“ (wissenschaftliche Veranstaltungsreihe für die fortgeschrittenen Schüler).

 

09/2010 – 06/2011

  • Arbeit als Sprachassistentin am Carleton College (USA, Minnesota), Russian and German Department: Sprachunterricht (Russisch), Konzeption und Durchführung der kulturbezogenen Veranstaltungen, Betreuung der Studierenden.