Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Institut für deutsche Literatur

Wissenschaftliche Biographie


 

1941 in Königszelt/Schls. geboren

1962-68 Studium der Germanistik, Geographie, Philosophie an der FU Berlin

1971 Promotion an der TH Karlsruhe

1968-76 Lehrtätigkeit an der FU Berlin, der TH Karlsruhe, der RWTH Aachen

1976 Habilitation für Deutsche Philologie an der RWTH Aachen

1977 Professor für Germanistische Mediävistik (Ältere deutsche Literatur und Sprache) an der Universität GHS Essen

Seit 1993 Professor für Ältere deutsche Philologie an der Humboldt-Universität

 


1985 Gastprofessor an der Rhodes-University, Grahamstown, RSA
1989 Gastprofesor am Centre D'Etude Médiévales, Universität der Picardie, Amiens/Paris
1995 Max-Kade-Professur an der Washington University, Seattle
1996 Gastprofessor an der University of California, Berkeley
1997 Gastprofessor an der Washington University, St. Louis
1998 Senior Fellow am Internationalen Zentrum für Kulturwissenschaften Wien
1998 Senior Fellow am Institut für die Erforschung der Frühen Neuzeit und der Renaissance Frankfurt am Main
2002 Max-Kade-Professur an der University of Columbus/Ohio


Forschungsverbund

 

  • für die DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft)
  • für die Studienstiftung des deutschen Volkes
  • für die Friedrich-Ebert-Stiftung
  • für den Humboldt-Preis
  • der Zeitschrift für Germanistik
  • der Philologischen Studien und Quellen (Erich Schmidt Verlag, Berlin)
  • der Studien zur älteren deutschen Literatur (Fink Verlag, München)
  • der Reihe Symbolische Kommunikation in der Vormoderne. Studien zur Geschichte, Literatur und Kunst (Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt)
  • der Acta Germanica (Südafrika)