Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Institut für deutsche Literatur

Prof. Dr. Ulrike Vedder

Arbeitsschwerpunkte, Projekte, Internationale universitäre Kooperationen, Veranstaltungen | Werdegang | Publikationen | Lehrveranstaltungen | Funktionen an der Humboldt-Universität
Foto
Name
Prof. Dr. Ulrike Vedder
Status
Prof.
E-Mail
ulrike.vedder (at) german.hu-berlin.de

Einrichtung (OKZ)
Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät → Institut für deutsche Literatur → Neuere deutsche Literatur vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart / Theorien und Methoden der literaturwissenschaftlichen Geschlechterforschung
Sitz
Dorotheenstraße 24 , Raum 3.501
Telefon
(030) 2093-9712
Lehrveranstaltungen

Forschungsprojekte

 


 

telefonische Sprechstunden

Wintersemester 2020/21
---

Bitte beachten:
---

vl-freie Zeit  Anmeldung über das Sekretariat mit Angabe der Telefonnumer 

Do, 23.7., 10-12 Uhr

Do, 13.8., 10-12 Uhr (ggf. erweiterbar)

Mi, 9.9., 10-12 Uhr

Mo, 5.10., 14-16 Uhr

 

Aktuelles / Nächste Vorträge

 


 

 

Sekretariat: Raum 3.510

Mo-Do              9-15 Uhr
Fr                    9-13 Uhr

Sabine Imhof
sabine.imhof@hu-berlin.de
Telefon: (030) 2093-9651 / Fax: -9653

Urlaub: 18. bis 24.09.2020
             02. bis 07.10.2020
Vertretung:
Dr. Christian Hißnauer
christian.hissnauer@hu-berlin.de

BITTE BEACHTEN!

Hausarbeiten sind ab sofort ausschließlich auf elektronischem Weg einzureichen.

Zur Abgabe wurde ein zentraler Moodle-Kurs eingerichtet: „Institut für deutsche Literatur – Einreichungsportal“
https://hu.berlin/IdL-Einreichungsportal

 


 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Dr. Ada Bieber
Dr. Kira Jürjens

Studentische Mitarbeiter_innen
Raphael Engert
Nicola Schüschke

Gastwissenschaftler_innen
Mary Grayson Brook (Princeton University, Fulbrighstipendiatin 2019-2020)
Dr. Sabine Kalff (Fonte-Gastdozentur, Sommersemester 2019)
Assoc. Prof. Dr. Asako Miyazaki (Osaka University, DAAD-Stipendiatin 2019)
Prof. Dr. Weiping Feng, (Sichuan International Studies Univ., Chongqing; Stipendiatin des chin. Bildungsministeriums 2018-2019)
Asst.-Prof. Dr.
Davut Dağabakan (Ağrı İbrahim Çeçen University; TÜBİTAK-Stipendiat 2018-2019)