Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Institut für deutsche Literatur

Publikationen


 

Bücher

  1. Sozialdemokratische Belletristik vor dem ersten Weltkrieg. Eine Untersuchung zum Zusammenhang von literarischer Struktur, Wirklichkeitssicht und politischer Praxis. Köln 1982.
  2. Hg.: Kunst und Literatur nach Auschwitz. Berlin 1993.
  3. Hg. mit Klaus R. Scherpe: Bilder des Holocaust. Literatur – Film – Malerei. Köln, Weimar, Wien 1997.
  4. Hg. mit Alexander Honold: Die andere Stimme. Das Fremde in der Kultur der Moderne. Festschrift für Klaus R. Scherpe. Köln, Weimar, Wien 1999.
  5. Hg. mit Rüdiger Steinlein: Passagen. Literatur – Theorie – Medien. Festschrift für Peter U. Hohendahl. Berlin 2001.
  6. Das Entsetzen des Beobachters. Krieg und Medien im 19. und 20. Jahrhundert. Heidelberg 2005.
  7. Hg. mit Erhard Schütz: Kunst der Propaganda. Film im Dritten Reich. Publikationen zur Zeitschrift für Germanistik. Bd.15. Bern 2007,2. überarb. Aufl. 2008.
  8. Gast-Hg.: Zeitschrift für Germanistik. Neue Folge. XXIV - 3/2014. Themenschwerpunkt: Der Erste Weltkrieg im Spiegel von Literatur, Theater und Film.

 

 

Aufsätze

  1. (Mit Rüdiger Steinlein) Karl May: Der Verlorene Sohn oder der Fürst des Elends (1883-85). Soziale Phantasie zwischen Vertröstung und Rebellion. In: Horst Denkler (Hg.): Romane und Erzählungen des Bürgerlichen Realismus. Stuttgart 1980.
  2. Das unterirdische Berlin oder die Geheimnisse der anderen Stadt. Literarische Imaginationen eines Stadtraums. In: Ausstellungskatalog Mythos Berlin, Berlin 1987.
  3. Die halluzinierte Stadt. Strukturen räumlicher Wahrnehmung im malerischen und frühen erzählerischen Werk von Peter Weiss. In: Rudolf Wolff (Hg.): Peter Weiss. Bonn 1987.
  4. (Mit Thomas Beutelschmidt und Rüdiger Steinlein) Video in der Literaturwissenschaft?! Audiovisuelle Medien am Fachbereich Germanistik der FU Berlin. Ein Erfahrungsbericht. In: Joachim Paech (Hg.): Methodenprobleme der Analyse verfilmter Literatur. Münster 1988.
  5. "Fin de siècle". In: Bernd Balzer, Volker Mertens (Hg.): Deutsche Literatur in Schlaglichtern. Mannheim, Wien, Zürich 1990.
  6. Entstehung - Verwertung - Aneignung. Die Geschichte des Pergamon-Altars. In: Richard Faber und Bernhard Kytzler (Hg.): Antike heute. Würzburg 1992.
  7. Von der Anwesenheit einer Abwesenheit - Kunst und Holocaust. In: Dritter Weg, Nr. 2, (Juli) 1992.
    Fin de siècle – Probestation „Weltuntergang“ oder Beginn der Postmoderne? In: Thomas Gey (Hg.): Germanistentag 1992. Fachgruppe der Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer. Berlin 1993.
  8. Die schöne Gefangene im Labyrinth der Bilder - Grenzgänge zwischen Literatur, Film und Malerei (Alain Robbe-Grillet und René Magritte). In: Barbara Naumann (Hg.): Vom Doppelleben der Bilder. München 1993.
  9. Auschwitz im Blick der zweiten Generation. Tendenzen der Gegenwartsprosa. In: Manuel Köppen (Hg.): Kunst und Literatur nach Auschwitz. Berlin 1993.
  10. Von Versuchen, die Gegenwart der Vergangenheit zu erinnern. Rafael Seligmanns Roman "Rubinsteins Versteigerung" und die Strategien des Erinnerns in der zweiten Generation. In: Sprache im technischen Zeitalter. Nr. 135. 33. Jg. September 1995.
  11. Film und Holocaust - "Schindlers Liste". Von Effekten des Authentischen. In: Manuel Köppen, Klaus R. Scherpe (Hg.): Bilder des Holocaust. Köln, Weimar, Wien 1997.
  12. Goya - Lebensentwürfe aus der Fremde. Von Lion Feuchtwanger bis Kurt Wolf. In: Alexander Honold, Manuel Köppen (Hg.): Die andere Stimme. Festschrift für Klaus R. Scherpe. Köln, Weimar, Wien 1999.
  13. Luftkrieg und Fernweh. Zur Medialisierung des Blicks im 20. Jahrhundert. In: Manuel Köppen, Rüdiger Steinlein (Hg.): Passagen. Literatur – Theorie – Medien. Festschrift für Peter U. Hohendahl. Berlin 2001.
  14. Fotografie und Erzählung. Kriegsschauplätze in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. In: Peter U. Hohendahl und Rüdiger Steinlein: Kulturwissenschaften. Cultural Studies. Beiträge zur Erprobung eines umstrittenen literaturwissenschaftlichen Paradigmas. Berlin 2001.
  15. Im Kriegszustand mit dem Fremden. Barbarentum und Kulturkampf. In: Alexander Honold, Oliver Simons (Hg.): Kolonialismus als Kultur. Literatur, Medien, Wissenschaften in der Gründerzeit des Fremden. Tübingen 2002.
  16. Holocaust im Fernsehen. Die Konkurrenz der Medien um die Erinnerung. In: Waltraud Wende (Hg.): Geschichte im Film. Mediale Inszenierungen des Holocaust und kulturelles Gedächtnis. Stuttgart, Weimar 2002.
  17. Krieg und Filmästhetik – Der Wirklichkeitseffekt. In: Zeitschrift für Germanistik. Neue Folge 2. 2003.
  18. Filmisches Erzählen. In: Gisela Beste, Albert Bremerich-Vos, Michael Kämper-van den Boogaart (Hg.): Wissensspeicher Deutsch. Berlin 2004.
  19. Archäologie und Museumspolitik. 29. Januar 1880: Alexander Conze verkündet den Erwerb des Pergamonfrieses. In: Alexander Honold, Klaus R. Scherpe (Hg.): Mit Deutschland um die Welt. Eine Kulturgeschichte des Fremden in der Kolonialzeit. Stuttgart, Weimar 2004.
  20. Die Reichweite der Zivilisation. September 1893: Die Hermann von Wissmann kreuzt auf dem Nyassasee. In: Alexander Honold, Klaus R. Scherpe (Hg.): Mit Deutschland um die Welt. Stuttgart, Weimar 2004.
  21. Kolonialkrieg und Genozid. 2. Oktober 1904: General Adolf Lebrecht von Trotha unterzeichnet den Erlaß J. Nr. 3737. In: Alexander Honold, Klaus R. Scherpe (Hg.): Mit Deutschland um die Welt. Stuttgart, Weimar 2004.
  22. Aviatik und die Medialisierung des Blicks. 13. November 1916: Deutsche Flieger über Kairo. In: Alexander Honold, Klaus R. Scherpe (Hg.): Mit Deutschland um die Welt. Stuttgart, Weimar 2004.
  23. Von Tolstoi bis Griffith. Krieg im Wandel der Mediendispositive. In: Heinz-Peter Preußer (Hg.): Krieg in den Medien. Amsterdam, New York 2005.
  24. Die letzten Tage des Reiches. Von Theodor Plieviers Roman Berlin zu Oliver Hirschbiegels Film Der Untergang. In: Lars Koch, Marianne Vogel (Hg.): Imaginäre Welten im Widerstreit. Krieg und Geschichte in der deutschsprachigen Literatur des 20. Jahrhunderts. Würzburg 2007.
  25. Wunschkonzert. Der Film in Zeiten des Blitzkriegs. In: Claudia Glunz, Thomas F. Schneider (Hg.): Krieg und Literatur / War and Literature. Internationales Jahrbuch zur Kriegs- und Antikriegsforschung. Tagungssonderband. Göttingen 2007.
  26. Im Krieg gegen Frankreich. Korrespondenten an der Front: 1870 vor Paris – 1916 an der Westfront – 1940 im Blitzkrieg. In: Barbara Korte, Horst Tonn (Hg.): Kriegskorrespondenten als Deutungsinstanzen in der Mediengesellschaft. Göttingen 2007.
  27. Erinnerungslandschaften. Claude Lanzmanns Sobibor und Romuald Karmakars Land der Vernichtung. In: Inge Stephan, Alexandra Tacke (Hg.): Geschichte(n) erzählen. Nach-Bilder des Holocaust. Köln, Weimar, Wien 2007.
  28. Der Künstlerfilm in Zeiten des Krieges. In: Manuel Köppen, Erhard Schütz (Hg.): Kunst der Propaganda. Film im Dritten Reich. Publikationen zur Zeitschrift für Germanistik. Bd.15. Bern 2007.
  29. Mit dem Dritten Reich um die Welt. Kodierungen der Fremde im fiktionalen Film. In: Manuel Köppen, Erhard Schütz (Hg.): Kunst der Propaganda. Film im Dritten Reich. Publikationen zur Zeitschrift für Germanistik. Bd.15. Bern 2007.
  30. Peter Weiss und Alain Robbe-Grillet. Standortbestimmungen zwischen den Künsten. In: Yannik Müllender, Jürgen Schutte, Ulrike Weymann (Hg.): Peter Weiss – Grenzgänger zwischen den Künsten. Bild – Collage – Text – Film. Bern, Berlin, Brüssel 2007.
  31. Das Genie im Spiegel. Melancholie und Künstlerträume in Jean Cocteaus „Orphée“ (1949). In: Zeitschrift für Germanistik. Neue Folge 1. 2008.
  32. Abschied ohne Ankunft. Der frühe Wendefilm. In:  In: Inge Stephan, Alexandra Tacke (Hg.): Nach-Bilder des Holocaust. Köln, Weimar, Wien 2007.
  33. Die Kuba-Krise. Luftbilder am Rande eines Weltkriegs. In: Gerhard Paul (Hg.): Das Jahrhundert der Bilder II. 1949-2006. Göttingen 2008.
  34. Luftbilder. Die Medialisierung des Blicks. In: Gerhard Paul (Hg.): Das Jahrhundert der Bilder I. 1900-1949. Göttingen 2009.
  35. Das Luftbild im Ersten Weltkrieg. Anfänge und Auswirkungen. In: Hermann Nöring, Thomas F. Schneider, Rolf Spilker (Hg.): Bilderschlachten. 2000 Jahre Nachrichten aus dem Krieg. Technik - Kunst - Medien. Göttingen 2009.
  36. Filmanalyse. In: Michael Kämper-van den Boogart (Hg.): Deutsch. Das Oberstufenbuch. Berlin, Mannheim 2009.
  37. The Rhetoric of Victim Narratives in West German Films of the 1950s. In: Paul Cooke, Marc Silberman (Hg.): Screening War. Perspectives on German Suffering. Rochester, New York 2010.
  38. Die wiedererfundene Vergangenheit. Der neue deutsche Bewältigungsfilm. In: Carsten Gansel, Heinrich Caulen (Hg.): Kriegsdiskurse in Literatur und Medien nach 1989. Göttingen 2011.
  39. Berlin. Potsdamer Platz. Eine Filmgeschichte. In: Zeitschrift für Germanistik. Neue Folge 3/2011.
  40. "...wie es das Gesetz befahl." Von den Erinnerungen deutscher Wehrmachtsgenerale zu Carl Schmitts Theorie des Partisanen. In: Peter Uwe Hohendahl, Erhard Schütz (Hg.): Perspektiven konservativen Denkens. Deutschland und die Vereinigten Staaten nach 1945. Publikationen zur Zeitschrift für Germanistik. Bd. 26. Bern 2012.
  41. Das Wissen des Films. Gewaltinszenierungen in Kriegsfilmen (Saving Private Ryan, Black Hawk Down, Inglourious Basterds). In: Soren R. Fauth, Kaspar Green Krejberg, Jan Süselbeck (Hg.): Repräsentationen des Krieges. Emotionalisierungsstrategien in der Literatur und in den audiovisuellen Medien vom 18. bis zum 21. Jahrhundert. Göttingen 2012.
  42. Didgeridoo, or the Search for the Origin of the Self. Werner Herzog's Where the Green Ants Dream and Bruce Chatwin's The Songlines. In: Brad Prager (Hg.): A Companion to Werner Herzog. Malden, Oxford 2012.
  43. Reflektierte Medialität und intermedialer Markt. Michael Hanekes Verfilmung Die Klavierspielerin nach Elfriede Jelineks Roman. In: David Bathrik, Heinz-Peter Preußer (Hg.): Literatur inter- und transmedial. Amsterdamer Beiträge zur neueren Germanistik 82. Amsterdam, New York 2012.
  44. Das unterirdische Berlin oder die Geheimnisse der anderen Stadt. In: Niko Rollmann (Hg.): Reise durch den Untergrund. Architektur, Geschichte und Konstrukt. Berlin 2013. (Überarbeitete und erweiterte Fassung des Aufsatzes von 1987)
  45. Beiträge zu: Helmut Schelsky: Die skeptische Generation; Harald Braun: Zwischen Gestern und Morgen; Rudolf Jugert: Film ohne Titel; Georg Tressler: Die Halbstarken; Wolfgang Staudte: Rosen für den Staatsanwalt. In: Elena Agazzi, Erhard Schütz (Hg.): Handbuch Nachkriegsliteratur. Literatur, Sachbuch und Film in Deutschland (1945-1962). Berlin 1913.
  46. Lion Feuchtwangers Goya oder Der arge Weg der Erkenntnis. In: Ursula Hennigfeld (Hg.): Goya im Dialog der Medien, Kulturen und Disziplinen. Freiburg, Berlin, Wien 2013.
  47. Ereignis und Deutung. Schlachten des Weltkrieges, herausgegeben im Auftrage des Reichsarchivs. In: Christion Meierhofer, Michael Schikowski, Jens Wörner (Hg.): Materialschlacht. Der Erste Weltkrieg im Sachbuch. (Non Fiktion 2013, H.2 /2014, H.1) Hannover 2013.
  48. "Ihr blonden Helden, die ihr unten steht..." Deutschland und seine U-Boote. In: Zeitschrift für Germanistik. (Themenheft: Erster Weltkrieg) Neue Folge XXIV, 3/2014.
  49. Emplotting Antifascism: Heroes, Scoundrels, Traitors. In: Marc Silberman, Henning Wrage (Eds.): DEFA at the Crossroads of East German and International Film Culture. A Companion. Berlin, Boston 2014.
  50. Searching for Evidence between Generations: Claude Lanzmann's Sobibor and Romuald Karmakar's Land of Annihilation. In: New German Critique. Number 123, Fall 2014.
  51. Von Wikingern und Werwölfen. Erlebnisse deutscher U-Boot-Helden im Ersten Weltkrieg. In: Mriam Seidler, Johannes Waßmer (Hg.): Narrative des Ersten Weltkriegs. Frankfurt am Main 2015.
  52. Werner Beumelburg und die Schlachten des Weltkrieges. Schreibkonzepte eines Erfolgsautors zwischen Historiografie und Fiktion. In: Christian Meierhofer, Jens Wörner (Hg.): Materialschlachten. Der Erste Weltkrieg und seine Darstellungsressourcen in Literatur, Publizistik und populären Medien 1899-1929. Osnabrück 2015.
  53. Effi Briest im Kino. Eine Mini-Serie deutscher Filmgeschichte. In: Hanna Delf von Wolzogen, Richard Faber (Hg.): Theodor Fontane: Dichter und Romancier. Seine Rezeption im 20. und 21. Jahrhundert. Würzburg 2015.
  54. Stationen einer Wiederverzauberung. Der filmische Südsee-Diskurs. In: Johannes Görbert, Mario Kumekawa, Thomas Schwarz (Hg.): Pazifikismus. Poetiken des Stillen Ozeans. Würzburg 2017.
  55. Der ferne Spiegel: Lenz-Filme. In: Julia Freytag, Inge Stephan, Hans-Gerd Winter: J.M.R. Lenz-Handbuch. Berlin, Boston 2017.
  56. Lizensierte Erinnerungen. Die Judenverfolgung im frühen Nachkriegsfilm. In: Bettina Bannasch, Hans-Joachim Hahn (Hg.): Darstellen, Vermitteln, Aneignen. Gegenwärtige Reflexionen des Holocaust. Göttingen 2018.

 


  1.