Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Institut für deutsche Literatur

Sonderforschungsbereiche


 

Poetiken des Unwahrscheinlichen

Das Teilprojekt beschäftigt sich mit Poetiken des Unwahrscheinlichen, die den Zusammenhang von Darstellungsweisen und Wissensordnungen auf Irritationspotentiale hin überprüfen. 

 

Weiter zur Webseite...

 


 

Literarische Transformation der Antike im Jahrhundert nach dem Tod Goethes

Der Sonderforschungsbereich "Transformationen der Antike" vereint elf sozial- und geisteswissenschaftliche Fächer der Humboldt-Universität zu Berlin, sowie je eines der Freien Universität Berlin und des Max-Planck-Instituts für Wissenschaftsgeschichte in 16 Projekten mit rund 50 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus insgesamt fünf Fakultäten.

 

Weiter zur Webseite...