Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
  • Zielgruppen
  • Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Institut für deutsche Literatur

    Prof. Dr. Stefan Willer

    Zur Person | Publikationen
    Foto
    Name
    Prof. Dr. Stefan Willer
    E-Mail
    stefan.willer (at) hu-berlin.de

    Einrichtung (OKZ)
    Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät → Institut für deutsche Literatur → Neuere deutsche Literatur (17. bis 19. Jahrhundert)
    Sitz
    Dorotheenstraße 24 , Raum 3.442
    Telefon
    (030)2093-9666
    Postanschrift
    Unter den Linden 6, 10099 Berlin
    Sprechstunde

    Anmeldung im Sekretariat

     

    Sprechzeiten im Oktober (jeweils von 14:00-15:00 Uhr):

     

    09.10.

    16.10.

    23.10.

    30.10.
     

    Bitte beachten:

    Im WiSe 2019/20 befindet sich Herr Prof. Willer im Forschungsfreisemester, ist aber per E-Mail erreichbar.

     


     

    Aktuelles

     

    • Bücher:

    Arne Stollberg, Stephan Ahrens, Jörg Königsdorf, Stefan Willer (Hg.): Oper und Film. Geschichten einer Beziehung. München: edition text + kritik 2019.

    Johannes Becker, Benjamin Bühler, Sandra Pravica, Stefan Willer (Hg.) Zukunftssicherung. Kulturwissenschaftliche Perspektiven. Bielefeld: Transcript 2019.

     

    • Aufsätze:

    Mehrsprachigkeit und Übersetzung. In: Alexander von Humboldt: Sämtliche Schriften. Hg. von Oliver Lubrich/Thomas Nehrlich. München: dtv 2019, Bd. 10: Durchquerungen. Forschung, S. 129-156.

    Extensions of World Heritage: The Globe, the List, and the Limes. In: Helge Jordheim, Erling Sandmo (Hg.): Conceptualizing the World. An Exploration across Disciplines. New York: Berghahn 2019, S. 212-225.

     

    • Vorträge:

    "Fantasies of Prevention in American Film" (Vortrag und Seminar an der Universidade de Brasília, Faculdade de Comunicação, 25.11.2019).

    "Enlightened Eschatology" (The Oxford-Berlin Enlightenment Hub, University of Oxford, 30.9.-2.10.2019).

    "Transcultural Monolingualism: Georg Klein's 'Libidissi'" (Exploring the Transnational Neighbourhood: Integration, Community, and Co-Habitation, University College Dublin, 25./26.9.2019).

    "Verhinderte Zukunft. Präventionsfantasien in der Gegenwartsliteratur" (Panel Topos der nahen Zukunft. Implikationen eines 'akuten' Zeitkonzeptes, 26. Germanistentag, Universität des Saarlandes, Saarbrücken, 23.9.2019).

    "Zukunftsphilologie (Divination, Geschichte, Politik)" (Philologie und Zeit, Freie Universität Berlin, Einstein-Center Chronoi, 16.-18.9.2019).

     


     

    Lehrveranstaltungen SomS 2019
    • Romantik (II) (Vorlesung)
    • Barocke Sprachspiele (Seminar, BA)
    • Romantisches Erzählen (Seminar, MA)
    • Theodor W. Adorno: Kritische Theorie und Musik (Seminar, MA)
    • Vertiefung (MA)

     


     

     

     


     

    Sekretariat

    Malina van Appeldorn-Leist

    E-Mail:   malina.appeldorn@hu-berlin.de

    Büro:     DOR 24, Raum 3.506

    Telefon: (030)2093-9663

    Fax:      (030)2093-9653

     

    Urlaub: 2.-10. Oktober 2019

    Vertretung: Sabine Imhof
    DOR 24, Raum 3.510
    Tel.: 030-2093-9651

     

     

     

     


     

     

    Wissenschaftliche Mitarbeiter

    Dr. Patrick Hohlweck

     

     

    Student. Mitarbeiterinnen

    Ronja Quast
    Hannah Schmedes