Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
  • Zielgruppen
  • Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Institut für deutsche Literatur

    geschichte

       

    hm_archiv
     




     
     
              ort  spuren  benutzung  kontakt 

       veranstaltungen  früher  links  impressum

     g1
     

    Heiner Müllers Bibliothek wurde von der Akademie der Künste, Berlin, nicht in den Ankauf des Nachlasses einbezogen. Brigitte Maria Mayer, Photo- und Videokünstlerin und letzte Frau Heiner Müllers, und ihrem Engagement ist es zu danken, dass sie erhalten und in der überlieferten Form seit 2000 für Besucher zugänglich ist. Die Humboldt- Universität zu Berlin stellt die Räume zur Verfügung und Frank Hörnigk, Herausgeber der Heiner-Müller-Werkausgabe im Suhrkamp Verlag, fungierte als Schirmherr. Im Frühjahr 2008 wurde die Bibliothek in einem feierlichen Akt der Schenkung der HU übergeben und wird seither unter der Leitung von einem wissenschaftlichen Beirat und Kristin Schulz als wissenschaftliche Arbeits- und Forschungsstätte am Institut für deutsche Literatur geführt.